Zur Navigation

Startseite

Details zum Vorkurs, zur Einführungswoche und zum Mentoring findet ihr unter:
 

erstsemester.farafin.de

 

Erfolg bei der CIG 2014

Vor Kurzem fand in Dortmund die "IEEE Conference on Computational Intelligence and Games" statt. Mit Unterstützung durch den FaRaFIN konnte auch eine Vertreterin unserer Fakultät, Xenija Neufeld, an der Konferenz teilnehmen.

Dort hatte sie die Möglichkeit, spannende Vorträge zu Themen aus KI-Bereichen anzuhören und viele interessante Menschen kennenzulernen. Im Rahmen der Konferenz wurden außerdem mehrere Wettbewerbe durchgeführt, wobei Xenija an zweien davon teilnahm und sehr erfolgreich war: Im "Human-Like Bots"-Wettbewerb erreichte sie den 4. und im "Student Video"-Wettbewerb den 2. Platz! Hier könnt ihr euch das Video zum OvGUBot ansehen.

Wir gratulieren Xenija herzlich zu ihrem Erfolg und möchten alle FIN-ler ermutigen, ebenfalls aktiv an Veranstaltungen im Forschungsumfeld teilzunehmen und sich auch mal an eine größere Aufgabe heranzutrauen. Es lohnt sich! =)

Vorkurse 2014

Ab morgen laufen die alljährlichen Vorkurse für das Wintersemester 2014/15 an der FIN. In zweiwöchigen Crash-Kursen in Mathematik und Programmierung werden die zukünftigen Erstsemestler dabei bestmöglich auf das Studium an der FIN vorbereitet. Natürlich sind auch wieder ein paar Spezialvorlesungen dabei: Sie richten sich thematisch an Schüler und zukünftige Studierende, aber jeder sei dazu herzlich eingeladen:

  • am 25.09. ab 09:00 Uhr: Beweismethoden
  • am 29.09. ab 13:00 Uhr: Good Code
  • am 01.10. ab 09:00 Uhr: Komplexe Zahlen
  • am 01.10. ab 13:00 Uhr: Rekursion

Die Vorlesungen finden jeweils im FIN-Hörsaal G29-307 statt.

Bitte habt Verständnis, dass es während der Vorkurse zu Einschränkungen bei der Nutzbarkeit der FIN-Labore kommen kann: Die Räume K056, E033, 144, 336 und 427 werden ab 23.9. in der Zeit von 13 bis 16 Uhr täglich von unseren Programmier-Gruppen genutzt. Bei Problemen, die daraus entstehen, wende dich einfach an uns.

Umtausch der alten Studentenausweise

Sehr geehrte Studentinnen und Studenten der Fakultät für Informatik,

bedingt durch die Softwareumstellung bei den Studierendenausweisen und der damit verbundenen Transpondernutzung in Ihrer Fakultät, ist jetzt aufgefallen, dass die alten Studierendenausweise (rot/ gelb mit altem Logo) für das Schließsystem nicht nutzbar sind.

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Punkte für die Tauschaktion!

1. Ab heute Mittwoch, den 17.09.14 nehmen Sie bitte keine Validierung mit den alten Ausweisen (rot/ gelb mit altem Logo) vor, da diese sonst den Aufdruck "Karte gesperrt" erhalten, da durch die IT-Abteilung Ersatzausweise erstellt werden.

2. Sollten Sie noch Geld auf dem alten Studierendenausweis haben, lassen Sie sich dies bitte vor dem Umtausch am Infopoint des Studentenwerks in der Mensa auszahlen . (http://www.studentenwerk-magdeburg.de/studentenwerk/infopoint-mensa-unicampus/)

3. Ab Montag, dem 22. September 2014 können Sie zu den Sprechzeiten im Campus Service Center Ihren alten Studierendenausweis gegen einen neuen eintauschen. Hierzu ist erforderlich:
a) Nachweis Ihrer Identität durch Ihren Personalausweis/ Reisepass.
b) Abgabe des alten Studierendenausweises (für etwaige Geldbeträge, siehe Punkt 2)
c) Entgegennahme des neuen Ausweises und Vornahme der Validierung.
d) Es kann bis zu 4 Stunden dauern, bis der neue Studentenausweis in der FIN funktioniert.


Für Rückfragen steht René Brüser (rene.brueser@ovgu.de) zur Verfügung.

Update: Neues Schließsystem an der FIN mit Transponderrückgabe

Zum 15.09.2014 wird im Gebäude 29 das bisherige Zugangssystem zu den Laboren/FIN-Eingangstür geändert. In der Woche vom 08.09. bis 12.09.2014 werden dazu Bauarbeiten durchgeführt. Es wird um Beachtung gebeten, dass es dabei eventuell zu Beeinträchtigungen beim Zugang zu den Laboren/FIN-Eingangstürkommen kann. Bitte Rücksprachen mit den jeweiligen Technikern führen! Ab 15.09.2014 wird der Zugang dann so geregelt sein, dass alle FIN-Studierende über den Chip auf ihrem aktuellen Studentenausweis den Zugang automatisch erhalten, wenn ihr Ausweis validiert wurde, nach Rückmeldung zum jeweiligen Semester. Damit ist der Zugang zu den Laboren K 056, 144, 333, 336 und 427 im Geb. 29 enthalten. Den Zugang zu alle anderen Laboren muss – wie auch bisher – über die Techniker der Institute geregelt werden.

Mitarbeiter/innen der FIN erhalten durch die Techniker der jeweiligen Institute neue Transponder. Fakultätsfremden Personen kann ein neuer Transponder auf Antrag mit Kaution zu den angegebenen Zeiten bzw. auf Anfrage ausgegeben werden. Alle Personen, die einen Transponder über eine Kaution erhalten hatten, werden aufgefordert, den (alten) Transponder wieder abzugeben. Sie erhalten dafür dann die Kaution zurück.

Zur Rückgabe der alten Transponder und der Auszahlung der Kaution werden verschiedene Termine angeboten, welche ihr unter http://www.cs.uni-magdeburg.de/transponderrueckgabe.html findet. Dort ist auch eine Anmeldung zum Rückgabetermin auszufüllen.

Die neuen Ersties kommen!

Wieder ist ein Jahr vergangen und alle wissen wir nun ein Stück besser Bescheid, wie es an der Uni zugeht. Damit auch die neuen Ersties einen guten Start haben, führen wir auch in diesem Jahr wieder eine Campusrallye durch. Für deren Durchführung am 06.10.2014 von 10 - 18 Uhr werden wieder tatkräftige Helfer benötigt, die ihre Weisheit bei Spiel und Spaß mit den kommenden Ersties teilen möchten.

Dafür müssen die folgenden Aufgaben bestmöglich verteilt werden:

  • Standbetreuung von Spielen
  • Befeuerung des Grills und Essens- und Getränkeausgabe
  • Helfer für die Accountausgabe (in der Doodle steht noch Transponderausgabe)


Wer nicht den ganzen Tag Zeit hat (3. Spalte), kann auch nur Vormittags oder nur Nachmittags helfen.
Bitte tragt euch alle in die folgende Doodle mit euren möglichen Zeit und Aufgabenfeldern ein:

http://doodle.com/dcxt5vrzm3dfyp6b

Weitere Infos folgen dann zu gegebener Zeit.

Otto-von-Guericke-Lehrpreis 2014

Wir suchen die Besten! Sucht mit!

Das Rektorat der OVGU lobt auch 2014 wieder gemeinsam mit dem Studierendenrat und den Fachschaften den Otto-von-Guericke-Lehrpreis aus.
Unter dem Schwerpunkt Interdisziplinarität könnt ihr Lehrende, Lehrbeauftragte oder Lehrteams für ihre hervorragende Lehre im SS 2014 für eine Auszeichnung vorschlagen. Reicht dazu eure Vorschläge bis zum 10.10.2014 unter www.ovgu.de/lehrpreis ein!

Die Verleihung des Lehrpreises erfolgt auf dem Akademischen Festakt am 20.11.2013.
Bei Fragen könnt ihr euch direkt an uns oder an das Sachgebiet Qualitätssicherung (qualitaet@ovgu.de) wenden.

Umstellung des Türschließsystems in G29

Liebe FIN-ler,

eine wichtige Meldung vom Dekanat für alle:

Das Türschließsystem in der FIN (G29) wird von Transponder auf Studentenausweis umgestellt.

Vom Montag, den 08.09. bis zum Freitag, den 12.09. wird die neue Technik eingebaut, dadurch kann es zu Beeinträchtigungen bei den Raum- / FIN-Zugängen kommen. Ab dem 15.09. können dann:

  • Eingangstür
  • K056
  • R144
  • R333
  • R336
  • R427

mit Studentenausweis geöffnet werden. Wenn Ihr Zugänge zu anderen Räumen habt und diese behalten wollt, nehmt bitte Kontakt mit den entsprechenden Technikern auf.

Termine für die Rückgabe der alten Transponder werden vom Dekanat noch bekannt gegeben.

Preis der Studierendenschaft

Der Studierendenrat lobt auch dieses Jahr den Preis der Studierendenschaft der Otto-von-Guericke-Universität aus. Mit diesem sollen Studierende und AbsolventInnen ausgezeichnet werden, welche mit ihrem Engagement für die Belange der Studierenden das Leben am und um den Campus erleichtert, verschönert oder mitgestaltet haben.

Der Preis wird in vier verschiedenen Kategorien ausgelobt:
1 - Besonderes Engagement an der Otto-von-Guericke-Universität für die Belange ausländischer Studierender
2 - Besonderes Engagement in den Gremien der Otto-von-Guericke-Universität
3 - Besonderes soziales Engagement an der Otto-von-Guericke-Universität
4 - Besonderes kulturelles Engagement an der Otto-von-Guericke-Universität

Vorgeschlagen werden können immatrikulierte und ehemalige Studierende, sowie studentische Initiativen oder studentische Gruppierungen an der Otto-von-Guericke Universität. Vorschläge können durch Studierende, MitarbeiterInnen, sowie ProfessorInnen der OvGU eingereicht werden. Eine studentische Jury ermittelt aus den fristgerecht eingereichten Vorschlägen die PreisträgerInnen.

Verbunden mit der Auszeichnung sind eine Urkunde, ein Pokal sowie ein Preisgeld. Die Preisverleihung soll während der Immatrikulationsfeier am 09. Oktober 2014 stattfinden.

Über das Formular unter http://wiki.stura-md.de/Preis_der_Studierendenschaft können Vorschläge noch bis zum 31. August 2014 per Mail (stura@ovgu.de) oder bevorzugt via Einwurf in den Briefkasten (neben dem Büro in G26) erfolgen. Der StuRa freut sich über zahlreiche Vorschläge!

Seiten

FaRaFIN News abonnieren


Main menu 2

by Dr. Radut