Startseite

Für Erstsemester:

Allgemeine Infos findet ihr auf: erstsemester.farafin.de

Infos zu den Gremienwahlen 2020 | informations for the committee elections 2020

Liebe Studis,

wie ihr vielleicht über eure Uni-Mails schon mitbekommen habt, werden die Gremienwahlen 2020 vom 06.07. bis zum 15.07. stattfinden.
Im Zeitraum vom 18.05. bis 05.06. können wir daher die Wahlvorschläge an das Wahlamt weiterleiten.

Nun wird unter anderem natürlich auch der FaRaFIN neu gewählt. Daher wollen wir aufrufen, dass ihr euch Gedanken macht könnt, ob ihr euch auch auf die Liste des Wahlvorschlages des FaRaFIN schreiben wollt.

Gerne möchten wir euch dazu natürlich auch die Möglichkeiten geben, dass ihr euch vorher bei uns informieren könnt. Denn sicherlich taucht die ein oder andere Frage in eurem Kopf auf.
    - Was bedeutet es auf der Liste zu stehen?
    - Ist es wichtig auf der Liste zu stehen?
    - Welche Posten kann man so besetzen und welche Voraussetzungen und Aufgaben gibt es dann?
    - Wenn ich keinen Posten besetzen möchte, wie kann ich mich dann anderweitig engagieren?
    - ...

Alle diese Fragen wollen wir natürlich mit euch (auch gern individuell) besprechen und klären. Dazu gibt es am 06.05. und am 09.05. jeweils um 18 Uhr ein kleines FAQ auf Discord (https://discord.gg/dHRrdqu). Das bedeutet ein paar von uns sind online und beantworten all eure Fragen.

Solltet ihr euch auf die FaRaFIN-Liste schreiben wollen, dann meldet euch bitte bei Lydia (lydia.munick@farafin.de oder auf Telegram @lydiamun). Sie wird dann alles in die Wege leiten.
 
Ihr habt sonst noch Fragen zu den Gremienwahlen? Dann stellt sie einfach im oben genannten Discord-Channel oder schreibt Lydia an.
 
Euer FaRaFIN

---

Dear students,

as you might have already noticed via your university mails, the committee elections 2020 will take place from 06.07. to 15.07.
In the period from 18.05. to 05.06. we can therefore forward the election proposals to the election office.

Now, among others, the FaRaFIN will of course also be newly elected. Therefore we want to call on you to think about whether you want to be on the list of the election proposal of the FaRaFIN.

Of course we would like to give you the opportunity to inform yourself in advance. Because surely one or the other question will come up in your head.
    - What does it mean to be on the list?
    - Is it important to be on the list?
    - Which positions can be filled and what are the requirements and tasks?
    - If I don't want to fill a position, how can I get involved otherwise?
    - ...

Of course we want to discuss and clarify all these questions with you (also individually). For this purpose there will be a small Live-FAQ on Discord (https://discord.gg/dHRrdqu) on 06.05. and 09.05. at 18 o'clock in each case. That means some of us are online and answer all your questions.

If you want to be on the FaRaFIN list, please contact Lydia (lydia.munick@farafin.de or on Telegram @lydiamun). She will then arrange everything for you.

Do you have any other questions about the committee elections? Then just post them on the above mentioned Discord-Channel or write to Lydia.

Your FaRaFIN

Infos zum Semester / information about the semester

(English below)


Hallo,

es gibt neue Infos zum Ablauf des aktuellen Semesters:

1. Große Prüfungen, die im 2. Prüfungszeitraum im März abgesagt wurden, können ab Ende Mai nachgeholt werden. Für Infos zu euren spezifischen Prüfungen prüft bitte sehr regelmäßig eure Uni-Emails. Prüfungen im kleinen Rahmen können ja bereits aktuell unter den gegebenen Hygienevorgaben abgehalten werden.

2. Der Prüfungszeitraum nach dem Sommersemester könnte unter Umständen länger sein als gewöhnlich. Ermöglichen tut dies der Beschluss der Kultusministerkonferenz, dass das WiSe dieses Jahr erst zum 1. November statt 1. Oktober anfangen soll. Das könnte nötig werden, wenn Prüfungen  aus dem bereits genannten Prüfungszeitraum Ende März erst nach dem Semester nachgeholt werden (können) oder bspw. die Messehallen und andere große Prüfungsorte häufiger benötigt werden, um die bestehenden Regelungen einzuhalten. ABER: DAS IST NOCH KEINE OFFIZIELLE INFORMATION. DIES DIENT NUR ALS INFORMATION ÜBER EINEN MÖGLICHEN BESCHLUSS, DAMIT IHR EUCH BEREITS DARAUF EINSTELLEN KÖNNT UND GGFS. WENIGER ÜBERRASCHT WERDET. :)

3. Der Rektor rechnet mit einer Öffnung des Landes. Ähnlich deutet es die Verbesserung der "Kontaktqualität" an, die Ministerpräsident
Haseloff für die nächste Woche angedeutet hat. Den Beschluss fällt die Landesregierung erst morgen. Dies bedeutet für die Uni, dass es eine
Rückkehr zur Uni geben wird. Ausdrücklich wird damit aber NICHT von Online-Lehre zur Präsenzlehre zurückgekehrt. Das KOMPLETTE SEMESTER wird ONLINE stattfinden. Jedoch soll es durch die Öffnung des Campus möglich sein, wieder die Räume und den Internetzugang zu nutzen (gemäß den Abstandsregelungen) und ggfs. Lehrveranstaltungen ermöglichen, die eine Präsenz dringend erfordern (Laborpraktika bpsw.).

4. Es soll mehr Sprechstunden mit den Lehrenden geben. Das liegt aber in der Hand der jeweiligen Dozenten.

5. Solltet ihr mehr Aufwand als in einem normalen Semester für ein Fach bemerken, sollt ihr dies umgehend dem Lehrenden mitteilen. Falls ihr anonym bleiben wollt, könnt ihr euch auch an uns wenden und wir kümmern uns im Namen der Studierendenschaft an den Dozenten, um eine Rückverfolgung und möglicherweise Benachteiligungen zu verhinden.

6. Es gibt Soforthilfen von der Uni (finanziell), deren erste Runde am 15.5. ausgeschüttet werden soll, und vom StuRa und den FaRas (Lebensmittel und Hygieneartikel), die die Zeit bis zur Ausschüttung überbrücken sollen. Zu beiden Soforthilfen kommt im Laufe des Abends noch eine Email des StuRa an eure Uni-Email-Adresse.

Desweiteren sollen in Zukunft mehr Räume für Videolehre ausgestattet werden, sodass auch in kommenden Semestern verstärkt digitale Formate die Präsenzlehre ergänzen werden.

Das wäre soweit erst einmal alles.

Viele Grüße,
Kilian

PS. Der Newsletter für den Mai folgt am Dienstag. April ist in den Wirren etwas untergegangen, weil sich vieles ständig geändert hat.

-----------------------------------------------------------------

Hello,

there is new information about the course of the current semester:

1. Large-sized exams that were cancelled in the 2nd exam period in March can be held starting in the end of May. For information about your specific exams please check your university emails very regularly. Examinations on a small scale can already be held under the given hygiene regulations.

2. The examination period after the summer semester could possibly be longer than usual. This is made possible by the decision of the Conference of the Ministers of Education and Cultural Affairs that WiSe should start on 1 November instead of 1 October this year. This could become necessary if examinations from the  aforementioned examination period at the end of March are (only possible to be) taken after the semester, or if, for example, the exhibition halls and other large examination locations are needed more frequently in order to comply with the existing regulations. BUT: THIS IS NOT YET OFFICIAL INFORMATION. THIS ONLY SERVES AS INFORMATION ABOUT A POSSIBLE DECISION, SO THAT YOU CAN ALREADY PREPARE YOURSELF FOR IT AND WILL BE LESS SURPRISED IF IT BECOMES NECESSARY. :)

3. The rector expects an opening of the federal state. Similarly, Prime Minister Haseloff has indicated that the "quality of contacts" will improve next week. But the state government will not make the decision until tomorrow. This means for the university that there will be a return to the campus. However, it explicitly does NOT mean a return from online teaching to classroom teaching. The COMPLETE SEMESTER will take place ONLINE. However, by opening up the campus, it should be possible to use the rooms and Internet access again (in accordance with the distance regulations) and, if necessary, to offer courses that urgently require attendance (i.e. laboratory internships).

4. There should be more consultation hours with the lecturers. However, this is in the hands of the respective lecturers.

5. If you notice more effort than in a normal semester for a subject, you should inform the lecturer immediately. If you wish to remain anonymous, you can also contact us and we will contact the lecturer on behalf of the student body to prevent any tracing and possible discrimination.

6. There is immediate aid from the university (financial), the first round of which is to be paid out on 15.5., and from the StuRa and the FaRas (food and toiletries), which are to bridge the time until the payout. In addition to both emergency aid measures, an email from the StuRa will be sent to your university email address in the course of the evening.

Furthermore, more rooms will be equipped for video teaching in the future, so that digital formats will increasingly complement classroom teaching in the coming semesters.

That is all for now.

Many greetings,
Kilian

PS. The newsletter for May will follow on Tuesday. April has been lost in the turmoil, because a lot of things have changed all the time.

19. Sitzung des FaRaFIN

*english below*


Hallo Leute,

hiermit laden wir euch zur 19. Sitzung des FaRaFIN am Montag, den 04.05.2020 ein.
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: https://discord.gg/EmnmkaQ

Solltet ihr online kommen, dann schreibt im Text-Kanal bitte wenn ihr kommt und wenn ihr geht. Wir müssen das im Protokoll vermerken.

Wir werden auf dieser Sitzung einen Bericht von der Pressekommission und dem Vorstand bekommen. Schaut euch doch einfach mal die Tagesordnung an und fühlt euch eingeladen! ;-)

Wir freuen uns auf euch!


-------------------------------------------------------


Hello people,

we invite you to the 19th meeting of the FaRaFIN on Monday, 04.05.2020.
Time: 17:00
Location: https://discord.gg/EmnmkaQ

If you come online, please write in the text channel when you come and when you go. We have to write this down in the protocol.

At this meeting we will get a report from the press commission and the spokespersons. Just have a look at the agenda and feel invited! ;-)

We are looking forward to see you!

Studium mit Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen | study with children or relatives in need of care

(english below)

Hallo Leute,

die folgende Umfrage richtet sich an Studierende, die sich neben dem Studium um Kinder oder pflegebedürftige Angehörige kümmern müssen. Es geht dabei insbesondere um die Unterstützung durch Dozenten und die Uni, aber auch darum, wann eure Veranstaltungen stattfinden:
https://survey.farafin.de/index.php?r=survey/index&sid=754846&lang=de

Viele Grüße
Euer FaRaFIN



Hello people,

the following survey is aimed at students who have to look after children or relatives in need of care in addition to their studies. It is especially about the support by lecturers and the university, but also about when your events take place:
https://survey.farafin.de/index.php?r=survey/index&sid=754846&lang=en

Best regards
your FaRaFIN

Umfrage zu (Wahl-)Pflichtfächern | survey for (elective) compulsory subjects

(english below)

Hallo Leute,

die Fakultät würde gerne besser verstehen, wie sich die Leute auf verschiedene (Wahl-)Pflichtfächer verteilen. Dafür haben wir eine kleine Umfrage vorbereitet. Da geht es insbesondere darum, wie viele Fächer ihr pro Semester belegt und inwiefern ihr diese nach Regelstudienplan besucht habt.
https://survey.farafin.de/index.php?r=survey/index&sid=159244&lang=de


Viele Grüße
Euer FaRaFIN

PS:
Die Umfrage bezieht sich natürlich auf das letzte Semester. Wir werden auch in der Umfrage selbst die Texte anpassen.



Hello people,

the faculty would like to have a better understanding of how people are distributed among different (elective) compulsory subjects. Therefore we have prepared a small survey. It is especially about how many subjects you have taken per semester and to what extent you have attended them according to the regular study plan.
https://survey.farafin.de/index.php?r=survey/index&sid=159244&lang=en

Best regards
your FaRaFIN

PS:
The survey, of course, refers to the last semester. We will also adapt the texts in the survey itself.

Informations for the new DKE and DE students

Welcome to the new DKE and DE students! ☺

An employee of our faculty (Claudia Krull) has prepared a welcome and information video for you. With your OVGU account, which we hope you have already received, you can log in under the following link and watch it: https://mediasite.ovgu.de/Mediasite/Play/d2c4678470a74d3091c63e12553a5a651d

It is in English and we hope that it will help you to get started with your studies here.

If you have any questions, please contact us!

Have a nice day! ☺

COVID-19: Informationen für alle FIN´ler / COVID-19: Information for all FIN students (UPDATED 03.04.2020)

(English below)

 

Zum Start des Sommersemesters 2020 an der FIN

Liebe Studierende der FIN,

um Ihnen auch in der gegenwärtigen Situation einen guten und möglichst problemlosen Einstieg in die Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2020 zu ermöglichen, stellt die Fakultät für Informatik (FIN) vorab schrittweise Lehrmaterialen in digitaler Form online zur Verfügung. Für unsere Erstsemestler werden außerdem durch den Fachschaftsrat (farafin) zusätzliche online-Vorkurse angeboten. Wir bitten um Beachtung folgender Hinweise.

Für Studierende im ersten Fachsemester:

Da eine persönliche Anwesenheit für Erstsemestler, welche ab 01.04.2020 an der FIN in allen Studiengängen erwartet werden, nicht möglich ist, werden diese gebeten, sich auf der www-Seiten: https://erstsemester.farafin.de/ zu informieren. Es werden online- Vorkurse angeboten, Hinweise zur Stundenplangestaltung sowie zur Nutzung der digitalen Lehrumgebung (LSF, Moodle etc.) gegeben.

Für alle Studierenden:

  − Wir bitten um eine Einschreibung in die Lehrveranstaltungen (LV), die Sie im Sommersemester 2020 belegen möchten, möglichst bis zum 06.04.2020. Informationen finden Sie jeweils bei der LV im LSF (https://lsf.ovgu.de). Die eingeschriebenen Studierenden werden dann rechtzeitig informiert, welches online- Format die jeweilige LV haben wird.

- In der Zeit vom 06.04.2020 bis zum 19.04.2020 können den Studierenden bereits zusätzliche Informationen und Materialien zu den Kursen zur Verfügung gestellt werden, um sie mit den digitalen Lehrinhalten und Plattformen vertraut zu machen und ihnen so den Einstieg in den Online-Unterricht so einfach wie möglich zu machen.

- Die Kurse an der FIN, die durch einen Erlass des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt geregelt sind, beginnen am Montag, 20.04.2020.

  − Das Fakultätsgebäude und die Labore sind für alle Studierenden weiterhin per Transponder/Chip zugänglich. Dabei sind die Hygieneempfehlungen zur SARS-CoV-2 Pandemie des RKI (u.a. https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html), insbesondere Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 m und regelmäßiges gründliches Händewaschen zu beachten.

Das Prüfungsamt und die Sekretariate sollten bis auf weiteres primär digital kontaktiert werden (siehe auch Hinweise unter https://www.inf.ovgu.de/pamt.html).

Wir wünschen allen Studierenden einen guten Semesterbeginn. Bleiben Sie gesund!

  Die Fakultätsleitung Der Dekan

  Prof. Dr. Andreas Nürnberger

 

Weitere Infos:

  • Tools:

- ZOOM-Campuslizenz wird es geben (für Lehrende und Studierende)
- Weitere Tools (u.A. Jitsi, Big Blue Button, Teams) werden getestet—> Hintergrund: Bandbreite einzelner Tools schonen, Schutz gegen Ausfall eines Tools

 

  • Lehre:

- Einschreibung soll einheitlich über LSF (möglichst bis 6.4.) erfolgen. Im LSF soll wenigstens der Link zu den Lehrinhalten im Moodle/eLearning zu finden sein.
- Vor dem 20.4. sollen keine Prüfungsvorleistungen zu erbringen sein (Übungen, die in die Prüfungszulassung einfließen etc.)

- Präsenzersatzveranstaltungen müssen nicht exakt in den Slots stattfinden, es geht auch asynchron. Wenn synchron, dann aber in diesen Slots, wobei diese sich dann unter Umständen noch einmal verschieben könnten. Verschiebungen sollen aber auf ein Minimum gehalten werden.
- Einzelne Veranstaltungen könnten nicht stattfinden, weil Präsenz erforderlich ist (Praktika bspw.).

 

  • Prüfungsleistungen:

- Abschlussarbeiten: Verteidigungen per Video-Konferenz nach Antrag an Prüfungsausschuss möglich
- Mündliche Prüfungen: werden verschoben oder in Härtefallen (letzte Semester, andernfalls unnötige Verlängerung des Studiums bspw.) Antrag an Prüfungsausschuss möglich

 

  • Wintersemester 20/21

- Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 einheitlich am 01.11.2020 beginnen.
 


 

Concerning the start of the summer semester 2020 at the FIN

Dear students of our faculty,

In order to give you a good introduction to the courses of the summer semester 2020 in the current situation, the Faculty of Computer Science (FIN) will make teaching materials available online in digital form. For our first-year students, additional online preliminary courses are also offered by our student council (farafin). We kindly ask you to note the following information.

For first-year students:

Since a personal presence is not possible for first-year students who are expected to attend all courses of study at the FIN from 01.04.2020, they are requested to inform themselves on the website: https://erstsemester.farafin.de/. Pre-courses are offered online, information is given on the timetable and on the use of the digital teaching environment (LSF, Moodle etc.).

For all students:

We ask you to register for the courses (Lehrveranstaltungen) that you would like to attend in the summer semester 2020, if possible by 06.04.2020. Information can be found here: https://lsf.ovgu.de. Registered students will be informed in time about the online format of the courses.

- From 06.04.2020 to 19.04.2020, students can already be provided with additional information and materials on the courses in order to familiarize them with the digital teaching contents and platforms and thus enable them to get started with online teaching as easily as possible.

‐ The courses at the FIN, as regulated by a decree of the Ministry of Economics, Science and Digitization of Saxony‐Anhalt, will start on Monday, 20.04.2020.

The faculty building and laboratories are still accessible to all students via transponder/chip. The hygiene recommendations for the SARS-CoV-2 pandemic of the Robert Koch Institute (among others https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html) are to be observed, in particular the adherence  to a minimum distance of 1.5 m and regular thorough hand washing.

Until further notice, the Examination Office and the secretariats should primarily be contacted digitally (see also https://www.inf.ovgu.de/pamt.html).

We wish all students a good semester start. Stay healthy!

  The Faculty Administration The Dean

  Prof. Dr. Andreas Nürnberger

 

Further information:
 

  • Tools:

- ZOOM campus license will be available (for teachers and students)
- Further tools (e.g. Jitsi, Big Blue Button, Teams) will be tested-> Background: Save bandwidth of single tools, protection against failure of a tool


 

  • Teaching:

- Enrollment should be done uniformly via LSF (if possible until 6.4.). The LSF should at least contain the link to the teaching content in Moodle/eLearning.
- Before 20.4. there should be no preliminary examination work to be done (exercises that are included in the admission to the examination etc.).
- Attendance replacement courses do not have to take place exactly in the slots, it is also possible to do them asynchronously. If synchronous, then they should happen in these slots, whereby these could then possibly be shifted again. Shifts should be kept to a minimum.
- Individual events may not take place because attendance is required (internships, for example).


 

  • Exams:

- Final papers: Defence via video conference possible after request to the examination board
- Oral exams: will be postponed or in cases of hardship (last semester, otherwise unnecessary extension of studies e.g.) Application to the examination board possible

 

  • Winter term 20/21

- In the winter semester 2020/2021, lectures at universities and universities of applied sciences should start uniformly on 01.11.2020.


 

Corona-News 2.0 | studentischer Krisenstab / student crisis team

Liebe Kommilitoninnen, liebe Kommilitonen,


wir haben zahlreiche E-Mails mit Problemstellungen von euch erhalten und konnten einige drängende Fragen beantworten. Nochmal der Aufruf: Schreibt uns von euren Corona-Problemen, insbesondere auch, wenn Ihr euren Job durch die Krise verloren habt, oder Zur Zeit kein Geld verdienen könnt: crisis@farafin.de Auch der Stura und das Rektorat brauchen Hinweise aus der Studierendenschaft, um reagieren zu können.

Einige Infos:

  1. Prof. Mossakowski und das Prüfungsamt haben die Regelung getroffen, dass Abschlussarbeiten per PDF abgegeben werden können, solange Copyshops deutschlandweit geschlossen haben. Es ist dann allerdings nötig die gebundenen Ausgaben nachzureichen. Auch müsst ihr ein unterschriebenes Blatt mit der Erklärung über den Nicht-Einsatz von Hilfsmitteln per E-Mail an das Prüfungsamt schicken.
  2. Es ist ein Beschluss in Vorbereitung, der das Verteidigen der Abschlussarbeiten via Videokonferenz-Tools ermöglichen soll. Dieser wird hoffentlich in der kommenden Woche durch den Fakultätsrat verabschiedet.
  3. Einige Lehrveranstaltungen anderer Fakultäten (z.B. der FHW) fangen schon am 06.04. (also Online-Lösungen) an. Achtet bitte darauf, ob euch das betrifft.
  4. Eure Studentenausweise könnt ihr zurzeit im Gebäude 6 für das nächste Semester validieren.

Besonders betroffen von den kommenden Monaten sind unsere Erstsemester. Wir arbeiten daran, viele wichtige Informationen an diese verteilen zu können. Liebe Erstsemester: Wenn Ihr akute Sorgen zu eurem Studienstart habt: Meldet euch. Wir versuchen zu helfen. Einige Maßnahmen zur Erleichterung des kommenden Semesters versuchen wir im Hintergrund zur Zeit umzusetzen und durchzusetzen. Wir hoffen euch davon in der kommenden Woche berichten zu können.
Wir halten euch auf dem Laufenden.


Im Auftrag des Krisenstabs,
Jonas Hielscher (Fakultätsrat), Lydia Munick (FaraFIN), Kilian Pößel (FaraFIN), Dominik Weitz (Prüfungsauschuss)

----


Dear fellow students,


we have received numerous emails with problems from you and were able to answer most of them. Once again the call: Write us about your Corona problems, especially if you have lost your job due to the crisis or if you are not able to earn money at the moment: crisis@farafin.de Also the Stura and the rectorate need hints from us, the students to be able to react.
Some information:

  1. Prof. Mossakowski and the Examination Office have made the arrangement that theses can be submitted as PDF files as long as copy shops are closed throughout Germany. However, it is then necessary to hand in the bound copies later. You also have to send a signed sheet with thedeclaration of non-use of aids by e-mail to the examination office.
  2. A decision is in preparation which should allow the defence of the theses via video conference tools. This will hopefully be adopted by the Faculty Council next week.
  3. Some courses of other faculties (e.g. the FHW) start already on Apr. 06. (as online courses). Please pay attention if this concerns you.
  4. You can currently validate your student cards for the next semester in building 6. Especially affected by the coming months are our freshmen. We are working on distributing important information to them.

Dear first semester students: If you have acute worries about the start of your studies, please contact us. We try to help. We are currently trying to implement and enforce some measures in the background to make the coming semester easier. We hope to be able to tell you about them in the coming week.
We will keep you up to date.


On behalf of the crisis management team,
Jonas Hielscher (Faculty Council), Lydia Munick (FaraFIN), Kilian Pößel (FaraFIN), Dominik Weitz (Examination Committee)

Seiten

FaRaFIN News abonnieren